Bild Stadtführung15

Die Rehwiese und der Baumeister Hermann Muthesius -
Spaziergang durch die Villenkolonie Nikolassee

Foto Die Rehwiese und der Baumeister

Die Rehwiese, ein landschaftlich außerordentlich reizvoller Grünzug, verbindet den Nikolassee mit dem Schlachtensee. Um die Jahrhundertwende begann, mit der Gründung der Villenkolonie Nikolassee, die aufgelockerte Bebauung mit stattlichen Villen und repräsentativen Landhäusern. Der Baumeister Hermann Muthesius errichtete hier mehrere stattliche Landhäuser in dem typischen "Muthesius-Stil", darunter auch sein eigenes Wohnhaus. Ein Spaziergang an der Rehwiese ist zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen.

Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: S-Bhf. Nikolassee, (Ausgang Hohenzollernplatz)

(Ver)Führer: Carl-Peter Steinmann