Bild Stadtrundfahrt03

Eine große Rundfahrt durch Berliner zu den berühmtesten Wandbildern - Giebelphantasien

Bild Schiff

“Mit dem Spürsinn eines Jägers”, so der Wandmaler Gert Neuhaus, ging der Autor Norbert Martins in Berlin auf die Suche nach Wandbildern. Er fand ca. 460 Giebelwandbilder, von berühmten Künstlern.
Wer kennt nicht den “Reißverschluß” oder die “Phönix” von Gert Neuhaus? Oder wissen Sie, wer den “Rosinenbomber” gemalt hat. Lassen Sie sich von den vielen interessanten kleinen Geschichten, die mit der Entstehung und den Hintergründen dieser Wandbilder verknüpft sind, in den Bann ziehen.
Von Mexiko, über Amerika kamen die ersten Inspirationen für die Wandmalerei nach Bremen. Berliner folgte dann 1975 mit der “Kunst im Stadtraum” oder “Farbe im Stadtraum”.

Dauer: ca. 3 Stunden

(Ver)Führer: Norbert Martins

Link: Zur Website Giebelphantasien von Norbert Martins