Bild Stadtführung13

Die Villenkolonie Grunewald - Von der Villa Harteneck zum Lunapark

Foto Von der Villa Harteneck zum

Der Spaziergang führt durch den westlich der Koenigsallee gelegenen Teil der 1889 angelegten Villenkolonie Grunewald. An den Ufern einer Seenkette entstandenen hochherrschaftliche Villen und Landhäuser, die bis heute zu den feinsten Adressen Berlins zählen. Bankiers, Industrielle, Verleger und Künstler zählten zu den ersten Bewohnern dieser Kolonie. Ab 1904 lockte der neu eröffnete Lunapark tausende Berliner an den Wochenenden an das Ufer des Halensees.

Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: S-Bhf. Grunewald, Ausgang Trabener Straße

(Ver)Führer: Carl-Peter Steinmann