Bild Friedhofsführung09

Von Harald Juhnke zu Richard von Weizsäcker - Der Waldfriedhof Dahlem

Foto Waldfriedhof Dahlem

Der zwischen 1931 und 1933 am Rand des Grunewalds angelegte Begräbnisplatz zählt zu den sogenannten "Prominentenfriedhöfen" Berlins. Um der gärtnerischen Gestaltung Priorität zu geben, wurden keine aufwendigen Grabmäler zugelassen. In dieser reizvollen Waldlandschaft finden sich neben vielen anderen die Gräber der Schriftsteller Gottfried Benn und Erich Mühsam, der Maler Carl Hofer und Karl Schmidt-Rottluff, der Schauspieler O. E. Hasse, Harald Juhnke und Hilde Körber sowie das Grab des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker.

Dauer: ca. 2 Std.
Treffpunkt: vor dem Haupteingang Hüttenweg 47

(Ver)Führer: Carl-Peter Steinmann